Wettbewerb 2008

Am 30. September 2008 fand im Rahmen des 8. Internationalen Kolloquiums »Werkzeugbau mit Zukunft« die Preisverleihung des Wettbewerbs »Excellence in Production« zum »Werkzeugbau des Jahres 2008« statt.

In das Finale zogen neun der 327 beteiligten Unternehmen ein, die sich der Bewertung einer hochkarätigen Jury aus Industrie, Wirtschaftsverbänden und Forschung stellten.

Gesamtsieger

  • WIRO Präzisions-Werkzeugbau GmbH & Co. KG, Olpe

Kategorie „Interner Werkzeugbau unter 100 Mitarbeiter“

  • Sieger: Hilti Aktiengesellschaft, Schaan
  • Finalist: GKN Driveline Trier GmbH, Trier

Kategorie „Interner Werkzeugbau über 100 Mitarbeiter“

  • Sieger: Audi AG Sparte Werkzeugbau, Ingolstadt
  • Finalist: Progress-Werk Oberkirch AG, Oberkirch
  • Finalist: ZF Sachs AG, Schweinfurt

Kategorie „Externer Werkzeugbau unter 100 Mitarbeiter“

  • Sieger: WIRO Präzisions-Werkzeugbau GmbH & Co. KG, Olpe
  • Finalist: Summerer Technologies GmbH & Co. KG, Schechen-Rosenheim

Kategorie „Externer Werkzeugbau über 100 Mitarbeiter“

  • Sieger: z-werkzeugbau-gmbh, Dornbirn
  • Finalist: Siebenwurst GmbH & Co. KG, Dietfurt

Top 20

Alfred Jonscher GmbH, Daimler AG Mannheim, Hanns Engl Werkzeugbau O.H.G., Hirschvogel Automotive Group, Krämer+Grebe GmbH & Co. KG Modellbau, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, RKT - Rodinger Kunststoff Technik GmbH, Robert Bosch spol. s r.o., Roth Werkzeugbau GmbH, WEDO Formenbau und Kunststoffverarbeitung GmbH, Wintec GmbH