Formenbau Kellermann GmbH

Profil

Anzahl Mitarbeiter:    17

   
Zusätzliche Auszubildende: 5

Das Unternehmen wurde 1970 von den Eheleuten Kellermann in Nürnberg gegründet und wird seit 2005 von der Tochter des Gründerehepaars, Sabine Kellermann, geführt. Im Zentrum des Leistungsspektrums steht die Konstruktion und Fertigung anspruchsvoller Spritzgießformen mit Schwerpunkt auf der Herstellung mechanisch komplexer Werkzeuge in Ein- und Mehrkomponententechnik. In Kooperation mit weiteren Partnern wird die vollständige Prozesskette von der Unterstützung bei der Bauteilkonstruktion über die Simulation und Bemusterungen bis zur Herstellung von Kleinserien abgedeckt. Auch nach der Übergabe des Werkzeugs an den Kunden findet eine intensive Betreuung statt. Zykluszeitoptimierungen sowie die Wartung und Instandhaltung eigener und fremder Werkzeuge werden angeboten. Lohnfertigung in den Bereichen Fräsen, Drahtschneiden und in der Senkerosion rundet die Angebotspalette ab. Der durchgängig auf neuestem technischem Niveau gehaltene Maschinenpark des Unternehmens ist jederzeit nach Bedarf erweiterbar.

Der Jury gefiel vor allem die klare Neuausrichtung des Werkzeugspektrums von Bauteilen für den Verbrennungsmotor hin zu Bauteilen im Interieurbereich mit einem maximalen Werkzeuggewicht von 20t sowie die neue Fertigungshalle mit viel Platz zur Weiterentwicklung, durchgängigem Lichtkonzept, hoher Kranverfügbarkeit und standardisierten Arbeitsplätzen. Darüber hinaus bezeichneten die Juroren die hohe Mitarbeiterorientierung durch hohe Flexibilität und familiengerechte Arbeitszeitgestaltung als lobenswert.

Imagefilm der Formenbau Kellermann GmbH