FWB Kunststofftechnik GmbH

Profil

Anzahl Mitarbeiter:    36

   
Zusätzliche Auszubildende: 4

Die Firma FWB Kunststofftechnik GmbH wurde 1980 von Manfred Schmidt gegründet und fertigte zunächst Schuhzubehörteile wie z.B. Absätze, Vorderkappen und Hinterkappen sowie die hierfür benötigten Spritzgusswerkzeuge. Später wurde die Produktion um technische Kunststoffteile ("Weiße Ware", Haushaltsgeräte, etc.) und 2K-Teile für die Automobilindustrie (Klimaanlage, Stellräder, Klappen, Stellknöpfe, etc.) erweitert. Besondere technologische Schwerpunkte bilden die Mehrkomponententechnik, die Hybridtechnik sowie das Arbeiten mit stark verzugsneigenden Kunststoffen. Der interne Werkzeugbau besteht fast so lange wie das Unternehmen und ist seit der Gründung gewachsen, wurde permanent weiterentwickelt und umfasst sowohl die Neuanfertigung, als auch die Instandhaltung. Mit 36 Mitarbeitern und 4 Auszubildenden werden Spritzgusswerkzeuge sowie Lehren und Vorrichtungen gefertigt.

Zu den Stärken des Werkzeugbaus gehört die klare Fokussierung auf die Herstellung hochpräziser formgebender Teile sowie systematische Fremdvergabe einzelner Bauteile und ganzer Werkzeuge. Durch die abteilungsübergreifende Nutzung von „proALPHA“ wird eine hohe Transparenz in der Grob- und Feinplanung erzielt. Die Nutzung einer webbasierten Tablet-Lösung zur dezentralen Erfassung und Überwachung des Maschinenzustands in Bezug auf Rüstzeiten, (mannlose) Maschinenlaufzeiten und Maschinenstillständen zeigt die Anwendung erster Industrie 4.0-Lösungen im Unternehmen.