Welser Profile GmbH

Profil

Anzahl Mitarbeiter:    241

   
Zusätzliche Auszubildende: 10,5

Das Familienunternehmen Welser wurde 1664 als Pfannenschmiede in Ybbsitz, Österreich gegründet und hat heute Produktionsstandorte in Österreich, Deutschland und den USA. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 2.400 Mitarbeiter weltweit.

Kernkompetenz von Welser Profile ist die Rollverformung und Weiterbearbeitung von Sonderprofilen, Sonder-profilrohren und Baugruppen für so gut wie alle Branchen - von der Bauindustrie, über die Industrie-, Agrar- und Umwelttechnik bis hin zur Automobiltechnik. Verarbeitet werden dabei Stahl, Edelstahl und Nichteisenmetalle in einer Stärke von 0,3 bis 8,2 mm sowie einer Breite bis zu 800 mm.

Seit 1960 ist der interne Werkzeugbau von Welser Profile sukzessive mit dem Gesamtunternehmen von einem kleinen Werkstattbereich zu einem industriellen Werkzeugbau verteilt auf drei Standorte gewachsen. Die beiden Standorte Bönen und Ybbsitz nehmen am Wettbewerb teil und bieten das gesamte Leistungsspektrum des Werkzeugbaus an. Darüber hinaus existiert ein weiterer Servicestandort in Gresten. Die letzten 5 Jahre waren geprägt von ERP- und MES-Systemeinführung, Automatisierung in den Fertigungstechnologien Fräsen und Erodieren, der technologischen Weiterentwicklung beim Einsatz von Hartmetall sowie dem intensiviertem Einsatz von FEM-Simulation. Welser Profile zeichnet vor allem der kombinierte Einsatz von schiebergesteuerten Vorstanzwerkzeugen und komplexen Folgeverbund-Hydraulikwerkzeugen mit der Kaltwalz-Rollverformung aus. Die Werkzeugentwicklung erfolgt sowohl bei Stanz- als auch Rollwerkzeugen vollständig im Haus.