Der Digitale Werkzeugbautag

Internationales Kolloquium Werkzeugbau mit Zukunft wird zum “Digitalen Werkzeugbautag”.

Das Organisationsteam des Internationalen Kolloquiums Werkzeugbau mit Zukunft sieht sich in diesem Jahr, genauso wie viele andere auch, vor besonderen Herausforderungen. Wir haben lange gehofft die Veranstaltung in der Ihnen bekannten Form durchführen zu können, sind jedoch zu dem Schluss gekommen, dass wir die Chance ergreifen und in diesem Jahr einen anderen Weg einschlagen. 

Die Inhalte

Mit seinem Aufbau vereint das Kolloquium auf eine einzigartige Weise Inhalte aus Forschung und betrieblicher Praxis, um den teilnehmenden Werkzeug- und Formenbaubetrieben einen nachhaltigen Impuls zur Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu bieten.

Begleitende Industrie-ausstellung

Praxisrelevante Forschungsergebnisse

Praxisvorträge herausragender Werkzeug- und Formenbaubetriebe

Während WZL und IPT aktuelle Trends aufzeigen und praxisnahe Forschungsergebnisse präsentieren, die den Werkzeugbau der Zukunft gestalten, zeigen herausragende Betriebe, wie sie selber mit momentanen Herausforderungen umgehen und aktuelle Trends für ihr Unternehmen nutzbar gemacht haben.

Die Anmeldung

Der Digitale Werkzeugbautag ist kostenlos. Mit der Anmeldung erhalten Sie sowohl einen Link zur teilnahme am Digitalen Werkzeugbautag als auch zur digitalen Preisverleihung. Hier gelangen Sie zur Anmeldeseite unseres Partners WZLforum.

Wann?

Donnerstag,
den 19.11.2020

Wo?

Digital

Wer?

Geschäftsführer, technische Leiter, Meister, Abteilungsleiter