Die ZF Friedrichshafen AG ist ein weltweit führender Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der aktiven und passiven Sicherheitstechnik. Das Unternehmen umfasst durch die Übernahme von TRW Automotive 130.000 Mitarbeiter und ist an rund 230 Standorten in rund 40 Ländern vertreten. ZF zählt damit zu den drei größten Automobilzulieferern weltweit.
Der Werkzeug- und Messmittelbau am Standort Schweinfurt mit seinen 180 Mitarbeitern trägt als strategische Komponente im Konzern als Competence Center für Schneid- und Umformwerkzeuge sowie Messanlagen wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Das dazugehörige Werkzeugportfolio umfasst komplexe Stufen-, Folge- und Einzel-Werkzeuge, sowohl für die Kaltmassivumformung, die Blechumformung im Dick- und Dünnblechbereich als auch Werkzeuge für Faserverbundkunststoffe. Hinzu kommt ein breites Spektrum an hochpräzisen Prüf- und Messmaschinen.

ZF Friedrichshafen AG

  • 177 Mitarbeiter
  • 12 Auszubildende
  • Interner Werkzeugbau
  • Schweinfurt
  • Schneid- und Umformwerkzeuge