Die SONA BLW Präzisionsschmiede in Remscheid ist Teil der SONA Gruppe und Zulieferer aller namhaften Automobilunternehmen weltweit. Die breite Produktpalette, die an 6 Standorten produziert wird, umfasst Getriebe-, Motor- und Achskomponenten für PKW, LKW und Schwerlastfahrzeuge. Der interne Werkzeug- und Gesenkbau in Remscheid existiert bereits seit 114 Jahren und hat sich mit seinen 84 Mitarbeitern und 4 Auszubildenden in den letzten 10 Jahren zum industriellen Werkzeugbau entwickelt. Durch eine umfassende Auftragssteuerung und eine getaktete Fertigung werden Schmiedekaltumformwerkzeuge, Messmittel, Vorrichtungen und Prototypen für die Umformung hergestellt. Dabei liegt der Fokus auf der Herstellung verzahnter Gravuren mit hohen Toleranz- und Oberflächengüten, unter anderem für die Fertigung von einbaufertig geschmiedeten Differential-kegelradverzahnungen und den dazu gehörenden Messmitteln. Zusätzlich wird den Umform- und Fertigungsbetrieben ein Service in Form von Instandhaltung, Aufarbeitung und Montage von Werkzeugsystemen angeboten.

Der Werkzeugbau von SONA verfolgt einen klaren Plan zur Ausrichtung des Werkzeugbaustandorts Remscheid als Lead-Werkzeugbau im Verbund mit den übrigen Werkzeugbaustandorten Duisburg und München. Zu den Stärken gehören eine hohe Datendurchgängigkeit entlang der gesamten Auftragsabwicklung mit SAP als führendem System inkl. individuellen SAP-Tools sowie eine teilweise Umsetzung von getakteten Fertigungsprozessen auf dem Shopfloor.

SONA AutoComp Germany GmbH

  • 84 Mitarbeiter
  • 4 Auszubildende
  • Interner Werkzeugbau
  • Remscheid
  • Kaltumformwerkzeuge