Die Firma Summerer Technologies GmbH & Co. KG wurde 1965 von Franz Summerer sen. und seinen Brüdern Alois und Leonhard in Stiedering gegründet. Mit dem Übergang auf die zweite Generation folgte auch ein Strategiewechsel von einer Fräsfirma in den Werkzeug- und Formenbau. Nachdem die Firma auf über 20 Mitarbeiter angewachsen war, erfolgte 1991 ein Erweiterungsbau auf 2.000m². Von da an wurden Spritzguss-Werkzeuge für Außenspiegel und Säulenverkleidungen im Automobilbereich zum Hauptgeschäft. Nach weiteren zwölf Jahren und mittlerweile 40 Mitarbeitern folgte 2004 ein zweiter Standort in Schechen bei Rosenheim. Heute beschäftigt die Firma 59 Mitarbeiter und 12 Auszubildende. Als Automobilzulieferer bietet Summerer seinen Kunden Spritzgusswerkzeuge für Außenspiegelgehäuse, Spritzprägewerkzeuge für High-Gloss Bauteile, Formen für 2K Scheinwerferabdeckscheiben sowie PC- und Glazing-Werkzeuge für Fahrzeugverscheibungen. Das Unternehmen fertigt auf einem modernen Maschinenpark im vollklimatisiertem Fertigungsumfeld Werkzeuge bis zu 100t. wobei sich der wesentliche Umfang zwischen 4t und 30t bewegt. Mit einer 35.000kN Spritzgießanlage mit Wendeplattentechnik und Parallelitätsregelung können alle hergestellten Spritzgießwerkzeuge unter Serienbedingungen bemustert werden. Ebenso ist die Herstellung von Kleinstserien möglich.

Summerer Technologies GmbH & Co. KG

  • 59 Mitarbeiter
  • 12 Auszubildende
  • Externer Werkzeugbau
  • Schechen
  • Spritzgusswerkzeuge